Volltextsuche innerhalb der Webseite:
 

Hauptmenü

Tobias Henrix M.A.

Dozent

 

Tobias Henrix wurde 1983 in Aachen geboren und studierte an der Universität Trier Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit den Fächern Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Soziologie. Seine Studienschwerpunkte waren die "Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigungsökonomie", "Arbeit, Personal und Organisation" sowie "Absatz, Markt und Konsum".

In Praktika und Assistenztätigkeiten konnte er während seines Studiums in verschiedenen Bereichen die unterschiedlichsten Erfahrungen sammeln. So erhielt er beispielsweise während seines Praktikums in der Pax-Bank Aachen die Möglichkeit, sich mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen des Finanzwesens zu beschäftigen; im nordrhein-westfälischen Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration erarbeitete er u.a. zu entwicklungspolitischen Fragestellungen eigene Themenfelder; und im Rahmen einer Assistenz für die Geschäftsführung der Adalbert-Stiftung-Krefeld lernte er den Geschäftsleitungsbereich der Stiftungsarbeit kennen.

Seit März 2014 arbeitet er als Dozent für Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik an der Wolfsburg, zugleich ist er Geschäftsführer der Gesellschaftspolitischen Räte des Bischofs von Essen.