Volltextsuche innerhalb der Webseite:
 

Hauptmenü

Termine

Dezember

MO DI MI DO FR SA SO
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stammhörer-Login







Sie haben noch kein Login? Bitte unter dieser E-Mail-Adresse anfordern!

VERANSTALTUNGEN

Im Gespräch. Über die wichtigen Fragen.

Die inhaltliche Ausrichtung der Akademiearbeit orientiert sich an gesellschaftlichen und kirchlichen Herausforderungen, hier finden sich die Themen, die ins Programm der WOLFSBURG aufgenommen werden. Über diese Themen wird der breite gesellschaftliche und interdisziplinäre Dialog mit möglichst vielen gesellschaftlichen Akteuren gesucht wird. Dabei geht es darum, auch die christliche Perspektive in die Debatte einzubringen, diese aber zugleich anfragen zu lassen und so für die Debatten in der pluralen Gesellschaft offen und anschlussfähig zu halten. So leistet die Katholische Akademie DIE WOLFSBURG einen Beitrag dazu, sich über Wandlungsprozesse in Kirche und Gesellschaft zu verständigen.

Das Ruhrgebiet - Stresstest für die Gerechtigkeitsfrage?


Termin(e)

18.09.2017 18:30 Uhr


Informationen

Kaum eine Region in Deutschland ist so stark auch durch ihre soziale Ungleichheit geprägt, wie das Ruhrgebiet: "Die A40 trennt Reich von Arm". Typisch für Industrieregionen in Industrienationen! Aber warum wird besonders dort deutlich, dass die Frage nach Gerechtigkeit auch für westliche Staaten noch keine geklärte Frage ist? Muss man besonders hier fragen, wie sozial unsere Marktwirtschaft wirklich ist? Welche Chance hat man als Region? Welche Rolle spielen Traditionen und Identitäten? Schaffen wir die richtigen Strukturen? Wie bauen wir unsere Städte weiter?

Bildnachweis: photocase - ohneski

Tagungsleitung

Tobias Henrix

Kosten (ohne Übernachtung)

15,00 €



Drucken    In den Warenkorb Sofort Anmelden Zurück