Volltextsuche innerhalb der Webseite:
 

Hauptmenü

Dialogues de Carmélites (Gespräche der Karmeliterinnen)


Termin(e)

28.04.2018 10:00 Uhr - 29.04.2018 13:30 Uhr


Informationen

Es ist die Geschichte eines Widerstandes. 1794 erreicht der Terror der Französischen Revolution seinen Höhepunkt. 16 Nonnen des Karmeliter-Ordens von Compiègne werden auf der Guillotine hingerichtet.
Die Hinrichtung verläuft anders als sonst, denn die Schwestern singen "Miserere", "Salve Regina" und das "Te Deum". Die sonst schreiende Volksmenge empfängt die Nonnen "mit ehrfürchtiger Stille, beispiellos in der gesamten Revolution".
Was erzählt diese moderne Oper vor dem Hintergrund heutiger Verfolgungen aus religiösen Gründen?

Bildnachweis: © Carl und Monika Foster, MIR

Tagungsleitung

Dr. Matthias Keidel

Kosten (ohne Übernachtung)

109,00 €



Drucken    In den Warenkorb Sofort Anmelden Zurück