Volltextsuche innerhalb der Webseite:
 

Hauptmenü

Eine Frau zündet Kerzen an

THEOLOGIE & KIRCHE

Die Theologie als die zugleich gläubige wie vernünftige Rede von Gott steht angesichts der umfassenden Wandlungsprozesse in Gesellschaft und Kirche vor besonderen Herausforderungen. Obwohl die fortschreitende Säkularisierung das kirchlich verfasste Christentum mit seinen Gewissheiten aufzulösen scheint, ist der Wunsch moderner Menschen nach Transzendenz und Spiritualität nicht verschwunden.

Das Ruhrgebiet stellt mit seiner heterogenen Bevölkerungsstruktur sowie seinen wirtschaftlichen und sozialen Gegensätzen ein Experimentierfeld theologischer, kirchlicher und spiritueller Arbeit dar. Zugleich stellt sich hier die Rückfrage an die Sprachfähigkeit und Relevanz von Theologie. Wie kann in eine ausdifferenzierte Gesellschaft die Botschaft des biblischen Gottes hineingesprochen und für die Erfahrungswelt moderner Menschen anschlussfähig gemacht werden? Welche Kraft entwickelt die christliche Tradition in der Gegenwart? Wie muss sie eine „Verheutigung“ erfahren, so dass sie für Gläubige wie für Suchende, Fragende und Zweifelnde verstehbar bleibt? Gesellschaftliche Entwicklungen werfen die Frage auf, an welchen Orten und in welchen Formen sich christlicher Glaube und die Suche nach dem verborgenen Gott vollziehen kann. Die Akademie als ein solcher Ort weiß sich dem Zweiten Vatikanischen Konzil verpflichtet und sucht das Gespräch mit Kirchennahen und -fernen. Kirchlichen Mitarbeitenden bietet sie darüber hinaus ein differenziertes Qualifizierungsangebot.

 schließen

Sonderrubrik >> Theologie & Kirche



  • Was für kommende Generationen bleiben soll - Die Werte und Normen der Deutschen
    »
  • Armut und soziale Gerechtigkeit in Deutschland
    »
  • Beten. Wie es geht, was es bewirkt
    »
  • Auf den Spuren Martin Luthers und der Reformation - Studienfahrt zum Reformationsjubiläum nach Eisenach - Mühlhausen - Bad Frankenhausen - Eisleben - Wittenberg
    »
  • Gehen wir es an! Das Ruhrgebiet als ökumenischer Ernstfall
    »
  • Religion findet Stadt - Kirchen und Religionsgemeinschaften als zivilgesellschaftliche Akteure
    »