Volltextsuche innerhalb der Webseite:
 

Hauptmenü

18.03.2019

Stellenausschreibung: Sekretärin (w/m/d)

Wir suchen eine Sekretärin (w/m/d)

 

Als Katholische Akademie des Bistums Essen wirkt die WOLFSBURG im Ballungsraum der Metropole Ruhr. Diesen Lebensraum mit großen und kleineren Unternehmen, einer sehr dichten Hochschullandschaft, hunderten Kulturinstitutionen, zahlreichen Gesundheitsunternehmen und einem zukunftsorientierten, experimentierfreudigen kirchlichen Leben versteht die WOLFSBURG als Rahmen für ihre Akademiearbeit.

Was Sie erwartet

  • Übernahme von allgemeinen Sekretariatsaufgaben für die Akademieleitung (Aktenführung, Schriftverkehr, Terminkoordination- und Abstimmung)
  • Veranstaltungsmanagement für die Akademieleitung
  • Tätigkeiten für die Gesellschaft zur Förderung der Akademie
  • Unterstützung bei der Erstellung des Akademieprogramms
  • Pflege des Adressdatenbestandes
  • Betreuung des Programmteils der Homepage

 

Was wir erwarten

  • eine kaufmännische Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich
  • gute Kenntnisse/routinierter Umgang mit eingesetzter Standardsoftware (MS-Office, Lotus Notes, etc.)
  • organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Kenntnisse im tagungsbezogenen Projektmanagement
  • gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sicheres und verbindliches Auftreten
  • besondere Diskretion
  • Gast- und vertriebsorientierte Denkweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Was uns ausmacht

  • eine interessante Aufgabe mit hoher Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Tätigkeit in einer innovativen Einrichtung und einem innovativen Bistum
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), vgl. dem TVÖD VkA
  • Zusatzversorgung und Angebot eines Jobtickets für den VRR

Weitere Informationen

  • Anstellungsbeginn: 01. Juli 2019
  • Anstellungsdauer: unbefristet
  • Arbeitsaufkommen: Vollzeit (Teilzeitbeschäftigung möglich)
  • Bewerbungsschluss: 15. April 2019

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, sich mit dem Auftrag, den Aufgaben und Werten der katholischen Kirche identifizieren können, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auf: www.kirche-kann-karriere.de

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Wolf (Tel. 0208 99919-120), bei Fragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Jünemann (Tel. 0201 2204-361) gerne zur Verfügung.