Volltextsuche innerhalb der Webseite:
 

Hauptmenü

Von Sterbenden fürs Leben lernen


Termin(e)

11.03.2019 19:00 Uhr


Informationen

Während die einen vieles daran setzen, den eigenen Tod aus ihrem Leben hinauszudrängen, gehen die anderen verstärkt daran, sich über das eigene Ende Gedanken zu machen. Was zählt im Leben wirklich, wenn der Tod unmittelbar bevorsteht? Welchen Rat können Sterbende für uns Lebende geben? Was erleichtert, was erschwert ihnen das Abschiednehmen? Auf was dürfen wir nach unserem Tod hoffen? Und: Wie können wir unser eigenes Sterben annehmen und so einüben, dass uns ein achtsameres und erfülltes, zugleich aber auch gelasseneres Leben möglich ist?

Bildnachweis: ASB / Hannibal

Tagungsleitung

Dr. Jens Oboth

Kosten (ohne Übernachtung)

10,00 €



Drucken    In den Warenkorb Sofort Anmelden Zurück